• 0971-7857591
  • 0971-3006
  • 09721-4742090
  • 0931-99139460

telefonische Beratung
auch sonntags von 10-18 Uhr

 

Safari - Grüne Hügel afrikas

Unterwegs im Land der endlosen Savannen, Bergurwälder und der Heimat der großen Tierherden. Das Abentuer Afrika: Natur pur. Besuchen Sie nahmenhafte Nationalparks, die das Herz eines Naturliebhabers höher schlagen lassen!

 

1. Tag (Di/Sa): Mombasa – Shimba Hills Reservat – Shimba Hills Green Safari Lodge (ca. 100 km / ca. 3 Std. reine Fahrtzeit)
Abholung vom Strandhotel in Mombasa und Fahrt im Safari-Minibus in das Naturschutzgebiet Shimba Hills. Ernest Hemingway beschrieb die Shimba Hills als „Die grünen Hügel Afrikas“. Ihre erste Pirschfahrt führt Sie zu den Sheldrick Falls. Tief im Flusstal befindet sich der spektakuläre 21 Meter hohe Wasserfall mit einem natürlichen Pool. Wer sich in guter körperlicher Verfassung befindet kann an einer ca. 1-stündigen Wanderung zu den Wasserfällen teilnehmen und anschließend ein Bad im natürlichen Pool nehmen. Für alle, die diese Anstrengungen meiden möchten wird alternativ eine kleine Safari geboten. Anschließend unternehmen Sie auf dem Weg zur Lodge eine weitere Pirschfahrt. Nach Ankunft in der Shimba Hills Green Safari Lodge erwartet Sie ein spätes Mittagessen. In der am Rande einer Klippe, mit wunderschönem Blick auf das Mwaluganje Elephant Wildschutzgebiet gelegene Lodge, können Sie die unvergleichliche Natur Kenias mit all ihren Facetten am Nachmittag genießen. Wer mag beobachtet die Elefanten aus der Ferne. Immer wieder spektakulär, wenn die Sonne hinter den Usambara Bergen versinkt – ein krönender Abschluss des Tages. (M, A)

 

2. Tag (Mi/So): Shimba Hills Green Safari Lodge – Ngutuni Wildschutzgebiet – Salt Lick Resort (ca. 300 km / ca. 5 Std. reine Fahrtzeit)
Nach einem frühen Frühstück fahren Sie, je nach Wetter- und Wegbedingungen Richtung Norden, entlang der reizvollen Landstraße über Kinango. Alternativ wird der Weg über Mombasa am Highway bei Samburu Richtung Nairobi gewählt. Dieser führt entlang der Eisenbahnstrecke, die im späten 19. Jahrhundert von den Briten gebaut wurde. Die weiten Ebenen von Tsavo werden in der Ferne sichtbar, mit den „rollenden“ Taita Hills am Horizont. Zum Mittagessen erreichen Sie die Salt Lick Lodge. Das Besondere an dieser Lodge: Ihre auf Stelzen gebauten Häuser, die um ein Wasserloch gebaut wurden und durch Brücken miteinander verbunden sind. Da das Wasserloch auch nachts beleuchtet wird, wurden optimale Voraussetzungen für spannende Tierbeobachtungen geschaffen. Um 16.00 Uhr wird die erlebnisreiche Safari mit atemberaubendem Blick auf die Taita Hills fortgesetzt. Mehr als 300 Vogel- und 50 Säugetierarten, darunter Löwen, Elefanten, Giraffen und Zebras fühlen sich hier zu Hause. Gegen 19.00 Uhr haben Sie die Gelegenheit eine spannende Pirschfahrt (fakultativ) zu unternehmen, um das Reich der Tiere bei Nacht kennenzulernen und den Tönen des afrikanischen Dschungels zu lauschen. (F, M, A)

 

3. Tag (Do/Mo): Salt Lick Resort – Mombasa (ca. 250 km / ca. 4 Std. reine Fahrtzeit)
Heute geht es früh los. Bereits um 06.30 Uhr starten Sie zu einer Safari. An einem klaren Tag können Sie den imposanten Kilimandscharo mit seinen schneebedeckten Gipfeln sehen. Das Landschaftsbild wird geprägt von den Felsen der Taita Hills und buschbewachsenen Savannen. Neben afrikanischem Großwild leben hier auch Großkatzen und viele Vogelarten. Nach der Rückkehr zur Lodge erwartet Sie ein Frühstück. Anschließend geht es auf zu einer Pirschfahrt in das Ngutuni Wildschutzgebiet, das an den schönen Tsavo Ost Nationalpark grenzt. Beobachten Sie die Tierwelt aus nächster Nähe und kehren Sie nach der Pirschfahrt in der Ngutuni Lodge ein. Während des Mittagessens können Sie die herrliche Atmosphäre des afrikanischen Dschungels genießen. Dann heißt es Abschiednehmen von der schönen Umgebung. Gegen Nachmittag fahren Sie nach Mombasa, wo Ihre Rundreise gegen Abend endet. Individuelle Verlängerung in einem unserer angebotenen Hotels möglich. (F, M)

 

F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen


Badeaufenthalt imNeptune Palm Beach Boutique Resort & Spa mit All Inklusive

Das erwartet Sie
Das erwartet Sie: Die Cottages mit Makuti-Dach und in swahilischer Architektur erbaut bieten genügend Privatsphäre und einen ruhigen Rückzugsort inmitten der tropischen Gartenanlage. Der große erfrischende Pool vollendet das Urlaubsgefühl.

 

Lage
Das Boutique-Hotel liegt direkt am langen Sandstrand von Diani Beach. Das Resort bietet mit seinen nahe gelegenen Schwesternhotels eine vielfältige Auswahl an Restaurants. Ca. 40 km südlich von Mombasa gelegen, der Ukunda Airstrip befindet sich in ca. 8 km Entfernung. Transferzeit: Ca. 100 Minuten.

 

Tipp
Dass Kenia tolle Strände & Safaris bietet ist bekannt. Wussten Sie auch schon, dass die Gewässer des indischen Ozeans am Diani Beach ein fischreiches Angelrevier sind? Marline, Makrelen, Fächerfische und sogar Haie tummeln sich dort. Wie wäre es also mit einer Hochseeangeltour? „Ein Fisch am Haken“ und der Urlaub wir lange in Erinnerung bleiben.

 

Leistungen die Überzeugen

- Zug zum Flug
- Flüge mit renomierten Airlines
- Transfers vor Ort
- 3 Tage Rundreise mit Vollpension
- 9 Tage Badeaufenthalt mit All Inklusive

- garantierte Durchführung ab 2 Personen

Teaserkenia-Neptune-Palm

 

* Pflichtfelder

Sie haben Fragen? Wir beraten Sie gerne!
Silvia
  • Beratung
  • Service
  • Top-Qualität
  • 0971-7857591
  • 0971-3006
  • 09721-4742090
  • 0931-99139460
Reise-Welt Fröhlich

Auf dieser Website werden Cookies eingesetzt. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.