• 0971-7857591
  • 0971-3006
  • 09721-4742090
  • 0931-99139460

telefonische Beratung
auch sonntags von 10-18 Uhr

 

durch das Herz Kubas

Drei auf einen Streich: Havanna, Cienfuegos und Trinidad - die wichtigsten Kolonialstädte im Westen der Insel kennenlernen. Ein karibisches Erlebnis der besonderen Art!

 

1. Tag (Di): Varadero – Havanna (ca. 145 km)
Individuelle Anreise zum Flughafen Varadero und Transfer nach Havanna. Ihre Reiseinformation erhalten Sie beim Check-in in der Unterkunft bzw. am nächsten Morgen beim Begrüßungstreff.

 

2. Tag (Mi): Havanna.
Nach dem Begrüßungstreff (hier treffen Sie auch auf Ihre Mitreisenden der Reisegruppe) geht es auch schon los. Entdecken Sie bei einer Stadtrundfahrt die früher wichtigste Hafenstadt der Karibik, in der sich Altes und Modernes zu einem harmonischen Ensemble vermischen. Sie besuchen unter anderem eine Zigarrenfabrik und die historische Altstadt „ La Habana Vieja”. Neben der kolonialen Architektur gibt es dort zahlreiche Sehenswürdigkeiten, wie z.B. die Kathedrale, den Plaza de San Francisco de Asis, den Waffenplatz und das Rum Museum von „Havana Club”. Sie besuchen das Stadtmuseum im "Palacio de los Capitanes Generales", dem Königspalast und kehren zum Mittagessen im Hotel Ambos Mundos ein. Genießen Sie von der Dachterrasse einen wunderschönen Blick auf die Altstadt. Gut gestärkt geht es weiter zum "Capitolio Nacional". Seit 1929 prägt das Stadtbild diesen Nachbau des Washingtoner Kapitols. Weiter geht es zum Revolutionsplatz, dem politischen Zentrums Havannas. Der gesamte Platz, auf dem bis zu 1,5 Millionen Menschen Platz finden, ist auf das Denkmal zu Ehren des Nationalhelden José-Martís ausgerichtet, hinter dem ein etwa 110 m hoher Obelisk steht. Freuen Sie sich auf einen Besuch im "El Floridita", der Lieblingsbar von Hemingway. Der restliche Nachmittag steht zur freien Verfügung. Empfehlenswert ist ein Spaziergang an der Uferpromenade „Malecón”. Der Malecón war früher Teil der Stadtbefestigung und zieht sich heute von Alt-Havanna bis in das Diplomaten- und Villenviertel „Miramar” am Meer entlang. Er ist ein beliebter Treffpunkt der Kubaner. Abendessen optional. Abends fakultativ: Besuch der weltbekannten „Tropicana-Show” (vorab buchbar). (F, M)

 

3. Tag (Do): Havanna – Santa Clara – Trinidad (ca. 375 km)
Nach dem Frühstück geht es nach Santa Clara. Hier besichtigen Sie das berühmte Che Guevara Mausoleum auf dem Platz der Revolution mit anschließendem Mittagessen. Auf dem Weg nach Trinidad, eine der schönsten Städte Kubas, die malerisch am Fuße des Escambray-Gebirges liegt, steht ein Besuch der Manaca Iznaga im Valle de los Ingenios an. In Trinidad angekommen, erkunden Sie die im Jahre 1514 gegründete, sehr entspannte Stadt während eines Stadtrundgangs durch den kolonialen Teil. Freuen Sie sich auf bunt gestrichene Häuserfassaden, kopfsteingepflasterte Gassen, charmante Plätze und prunkvolle Villen aus längst vergangenen Tagen. Besuch des "Palacio Cantero" Museum. Lassen Sie die bisherigen Eindrücke bei einem Cocktail (inklusive) in der "La Canchanchara" Bar auf sich wirken. Anschließend bleibt noch Zeit, die Stadt auf eigene Faust zu entdecken. (F, M)

 

4. Tag (Fr): Trinidad – Cienfuegos (ca. 90 km)
Besuch des Naturparks „El Cubano” mit einer Wanderung durch die reizvolle Natur zu den Javira Wasserfällen. Erleben Sie die Wasserfälle hautnah beim Schwimmen oder Entspannen. Dieses Gebiet liegt in einer wunderschönen Landschaft – der Sierra Escambray. Unterwegs besichtigen Sie einen Bauernhof, wo Sie sich mit einem Cocktail stärken können (inklusive). Nach dem landestypischen Mittagessen Weiterfahrt nach Cienfuegos. Diese gilt als eine der saubersten und gepflegtesten Städte Kubas. Freuen Sie sich auf eine kurze City Tour unter anderem mit einem Spaziergang auf dem Boulevard sowie eine Besichtigung des "Tomas Terry" Theater. Zum Spazierengehen lädt der Central Park mit seinen großen alten Bäumen und vielen Pflanzen ein. Den Abend lassen Sie bei einem Abschiedsessen (inklusive einem Glas Wein) im Restaurant gemütlich ausklingen. (F, M, A)

 

5. Tag (Sa): Cienfuegos – Guamá – Varadero (ca. 190 km)
Besuch des Naturparks „Montemar”, mit den größten zusammenhängenden Feuchtgebieten Kubas, der Krokodilfarm in Guamá und der Finca „Fiesta Campesina”. Nach dem Mittagessen in Punta Perdiz bleibt noch Zeit zum Schwimmen oder Relaxen am Strand. Die Rundreise endet mit der Ankunft in Varadero Stadt oder in einem unserer angebotenen Hotels mit dortiger Verlängerungsmöglichkeit. (F, M)

 

F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen


Badeaufenthalt im Sol Palmeras Varadero mit All Inklusive

Das erwartet Sie
Moderne, inmitten einer tropischen Gartenanlage gelegene Hotelanlage mit beeindruckender Poollandschaft. Genießen Sie die Sonnenstunden am Pool, Strandspaziergänge bei abendlicher Dämmerung am weißen Sandstrand oder das hoteleigene Unterhaltungsprogramm. Hier erleben Sie Kuba!


Lage

Direkt am wunderschönen, flach abfallenden und feinsandigen Karibikstrand von Varadero. Das Ortszentrum von Varadero ist ca. 8 km entfernt. Das Einkaufs- und Vergnügungszentrum Plaza America ist fußläufig erreichbar. Ein täglicher Shuttle zur Plaza America wird angeboten (inklusive).


direkt am feinsandigen Karibikstrand mit einer Länge von ca. 1 km

 

Leistungen die Überzeugen

- Zug zum Flug
- Flüge mit renomierten Airlines
- Transfers vor Ort
- 5 Tage Rundreise mit Vollpension
- 10 Tage Badeaufenthalt mit All Inklusive
- deutschsprachige Reiseleitung

- garantierte Durchführung ab 2 Personen - max. 20 Teilnehmer

Coah-Mein-Reiseportal-De

 

* Pflichtfelder

Sie haben Fragen? Wir beraten Sie gerne!
Antonia-Ok
  • Beratung
  • Service
  • Top-Qualität
  • 0971-7857591
  • 0971-3006
  • 09721-4742090
  • 0931-99139460
Reise-Welt Fröhlich

Auf dieser Website werden Cookies eingesetzt. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.